Berufsbegleitende Weiterbildung Gerontopsychiatrie und Altentherapeut/in

Durch den modularen Aufbau und inhaltliche Überschneidungen bieten wir die Weiterbildungen Fachkraft für Gerontopsychiatrie und Altentherapeut/-in  auch gemeinsam an.

Neu! 10 % Treue-Rabatt für …

  • unsere ehemaligen Auszubildenden
  • alle, die bereits an einer unserer Weiterbildungen teilgenommen haben

Auf einen Blick:
Fachkraft für Gerontopsychiatrie und Altentherapeut/in

  • Termin: 15.04.2024 – 09.05.2025
    Unterricht in 14 monatlichen Blöcken à 5 Tage
  1. Block 15.04. – 19.04.2024
  2. Block 13.05. – 17.05.2024
  3. Block 10.06. – 14.06.2024
  4. Block 01.07. – 05.07.2024
  5. Block 26.08. – 30.08.2024
  6. Block 23.09. – 27.09.2024
  7. Block 07.10. – 11.10.2024
  8. Block 18.11. – 22.11.2024
  9. Block 16.12. – 20.12.2024
  10. Block 13.01. – 17.01.2025
  11. Block 03.02. – 07.02.2025
  12. Block 17.03. – 21.03.2025
  13. Block 07.04. – 11.04.2025
  14. Block 05.05. – 09.05.2025
  • Umfang: 560 Unterrichtseinheiten inkl. Projekttage
  • Kosten: 3.850 Euro*** (unter Vorbehalt – sie sparen 1.890 Euro)
  • Abschlüsse: Qualifikation als Altentherapeut*in
    Qualifikation als Fachkraft** für Gerontopsychiatrie

Zielgruppe

  • Altenpfleger*innen
  • Pflegefachfrau/Pflegefachmann
  • Sozialpädagog*innen
  • Sozialarbeiter*innen
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • Erzieher*innen und Betreuungskräfte
  • ähnliche Berufsgruppen

Inhalte

  • Gerontologie
  • Biografiearbeit
  • Alterungsprozess und Erkrankungen im Alter
  • neurologische Erkrankungen
  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder und Pflege
  • Betreuungs- und Pflegekonzepte im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich
  • Betreuungskonzepte für Menschen mit Demenz
  • Pflege- und Betreuungsprozess
  • Betreuung, Beschäftigung und Aktivierung in Gruppen- und Einzelarbeit
  • Organisationsformen und Finanzierung
  • Kommunikation und Methoden der Teamarbeit
  • Anleitung und Beratung
  • Mitarbeiterführung, Dienstplangestaltung
  • rechtliche Grundlagen
  • professionelle Beziehungsgestaltung
  • Selbstsorge
  • Workshop Validation

Tätigkeitsbereiche

  • Altenheime
  • Einrichtungen der Kurzzeitpflege
  • Tagespflegeeinrichtungen
  • Wohngemeinschaften
  • Gerontopsychiatrische bzw. geriatrische Kliniken
  • betreffende Abteilungen von Krankenhäusern

Weitere Informationen

Flyer zur Weiterbildung

Sekretariat Weiterbildung:
weiterbildung@bv-pg.de oder
0228-965454-11

Finanzierung

Unsere Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen sind i.d.R. förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter. Informieren Sie sich hier.

Besonderheiten

* zertifiziert nach AZAV
** Der Begriff Fachkraft entspricht nicht der Definition Fachkraft im Sinne des WTGs.
*** Die nach AZAV zugelassenen Kosten können von den Lehrgangskosten abweichen.

Bitte klären Sie die Anerkennung der Weiterbildung gemäß den Durchführungsverordnungen der im entsprechenden Bundesland geltenden Heimgesetze.

Für die Teilnahme erhalten Sie Fortbildungspunkte nach der Punktetabelle der Registrierung beruflich Pflegender für die Identnummer 20120713

CERT-000034-M160-1

Zum Online-Anmeldeformular
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.