ZWAR-Gruppe Dransdorf plus

ZWAR – Zwischen Arbeit und Ruhestand

Sie möchten einen aktiven Ruhestand erleben, neue Kontakte knüpfen und Menschen treffen?

Am 06.09.2023, wurde in der Mehrzweckhalle der Kettelerschule eine ZWAR-Gruppe für den Bonner Norden gegründet

ZWAR steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ und ist ein Konzept, das seit 40 Jahren in NRW etabliert ist. Interessierte Bürgerinnen und Bürger bilden sogenannte ZWAR-Gruppen, um dort Gemeinschaft zu erleben, sich wechselseitig zu unterstützen und Alltagssolidarität zu leben.

ZWAR Gruppen sind offen für jede Interessierte und jeden Interessierten. Sie bilden keine Vereinsstrukturen. Sie bestimmen ihr Programm und ihre Aktivitäten selbst. Die ZWAR Gruppen sind dabei so bunt, wie die Menschen, die sich auf das „Abenteuer“ der Selbstorganisation und der Offenheit im Prozess einlassen.

Haben Sie Interesse und sind 60+, dann sind Sie herzlich eingeladen an den Gruppentreffen teilzunehmen.

Termine erstes Halbjahr 2024

Die Treffen finden alle 14 Tage um 19:00 Uhr im Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe, Fraunhofer Straße 4 statt, Eingang links über den Hof. Bei diesen Treffen werden gemeinsame Aktivitäten geplant und organisiert.

  • 07.02.2024
  • 21.02.2024
  • 06.03.2024
  • 20.03.2024
  • 03.04.2024
  • 17.04.2024
  • 15.05.2024
  • 29.05.2024
  • 12.06.2024
  • 26.06.2024

Gefördert durch

Das Projekt Lebenserfahren & Aktiv wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Flyer von Lebenserfahren & Aktiv

Wir beraten und vermitteln gerne. Unsere Sprechzeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 10:00 – 14:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung.

Gisela König und Stefanie Posselt

E-Mail: lua@bv-pg.de

Tel.: 0228 965454-519