Aus unserer langjährigen Erfahrung als Pflegeschule wissen wir, dass individuelle Bildungs- und Lernerfahrungen, Fluchterfahrungen oder auch die aktuelle Lebenssituation der Auszubildenden sich unterschiedlich auf die persönliche Motivation, Gefühle von Unter- und Überforderung und letztlich auch dem Durchhaltevermögen zur Absolvierung von Ausbildungen auswirken.

Für die einjährige generalistische Ausbildung zur Pflegefachassistenz bieten wir daher individualisierte und bedarfsorientierte Förder-, Lern und Beratungsangebote sowie Coachings und Workshops an, die unsere Auszubildenden in der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen und Potentiale unterstützen. Damit möchten wir mit den Lernenden zielgerichtete Lösungen finden, die sie zur erfolgreichen Absolvierung der Ausbildung zum/zur Pflegefachassistent*in führen.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Auszubildende der einjährigen generalistischen Ausbildung zur Pflegefachassistenz am Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V., deren Ausbildungserfolg gefährdet scheint und die Unterstützungsangebote benötigen. Hiervon sind aufgrund unterschiedlicher Hemmnisse häufiger geflüchtete Menschen und Menschen mit deutscher Zweitsprache betroffen.

Inhalt des Projekts

Das Projekt „Gib niemals auf“ wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie. Innerhalb der Projektlaufzeit (01.09.2022 – 31.08.2025) erhalten Auszubildende mit Fluchterfahrung individuelle und bedarfsorientierte Angebote, die sie bei ihrem Weg zur erfolgreichen Absolvierung der einjährigen Ausbildung zum/zur Pflegefachassistent*in unterstützen. Durch das feingliedrige Zusammenwirken der Expertisen aller in der Ausbildung beteiligten Menschen, verfolgt „Gib niemals auf“ das Ziel, Ausbildungsabbrüche in der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachassistenz zu reduzieren.

Unsere Angebote für Auszubildende der PFA-Kurse:

Stärkung und Förderung in den Bereichen
  • Sprachliche Kompetenz
  • Methodische Kompetenz
  • Digitale Kompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Selbstkompetenz
Angebote
  • Beratung
  • Einzelcoachings, Gruppencoachings und Workshops
  • Lernbegleitung
  • Onboarding und Klassenfahrten
  • Partizipationsworkshops
  • Sprachpat*innen und Ehrenamtliche, die zusätzlich individuell unterstützen
  • geschulte Tutor*innen/Lernbuddies

Förderer

Das Projekt „Gib niemals auf“ wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Cecilia Vargas

Projektleitung
vargas@bv-pg.de
0228-965454 – 514

Gudrun Schulz

Ausbildungsgangsleitung
schulz@bv-pg.de 
0228-965454 – 512