Die Betreuung der eigenen Kinder ist in vielen Familien immer noch „Frauensache“. Und so ist es für Mütter oft schwierig, beides – Berufseinstieg und Familienarbeit – miteinander in Einklang zu bringen, insbesondere dann, wenn es zu wenig reguläre Betreuungsplätze und Tagesmütter gibt. Für die Teilnehmerinnen unserer Projekte zur beruflichen Integration von Migrant*innen und Geflüchteten haben wir deshalb die Betreuungsgruppe „Kunterbunt“ gegründet, in denen ihre Kinder während des Unterrichts ihrer Mütter gut und liebevoll betreut werden.

Frühkindliche Sprachförderung

Im Zentrum unseres pädagogischen Konzeptes steht die frühkindliche Sprachförderung der Kinder. Dies ist besonders wichtig, da in den Familien der Kinder fast immer die Sprache des Herkunftslandes gesprochen wird und Kontakt zur deutschen Sprache fehlt.

Unser Ziel ist es, dass die Kleinen bei Eintritt in den Kindergarten bzw. in die Schule Chancengleichheit haben. Deshalb arbeiten wir mit dem Verein „Känguru – Verein für frühkindliche Bildung“ zusammen und widmen uns ganz besonders der Spracherwerb der Kinder.

Förderung

Die Betreuung der Kinder und insbesondere ihre frühkindliche Sprachförderung ist uns nur deshalb möglich, weil wir in der Vergangenheit großzügige Spenden und Zuwendungen erhalten haben. Dafür bedanken wir uns herzlich bei den Förderern

Ihre Ansprechpartnerin

Birgit Schierbaum
schierbaum@bv-pg.de
Tel. 0228-965454-28