Ziel des dreimonatigen Kurses ist die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen in den Fächern Mathematik und Deutsch. Zudem soll die digitale Handlungskompetenz gestärkt werden. Mit der Maßnahme sollen Wissenslücken gefüllt werden, welche die Teilnehmenden befähigen, an einem Hauptschulkurs 9 teilzunehmen bzw. eine Ausbildung zu ergreifen.

Auf einen Blick

  • Nächster Termin: 1. Februar 2021
  • Dauer: 01.02.2021 – 30.04.2021
  • Mögliche Teilnehmer*innen:
    Menschen, die für den Erwerb des Hauptschulabschlusses ihre Grundlagenkenntnisse stärken möchten
  • Abschluss: Zertifikat nach erfolgtem schriftlichen Abschlusstest

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sprachniveau Deutsch mindestens B1
  • Förderzusage des Jobcenters/ Arbeitsagentur

Ausgewählte Inhalte

  • Grundlagen in Mathematik
    (Grundrechenarten, geometrische Formen, alltagsnahe Textaufgaben)
  • Festigung der Deutschkenntnisse und sprachliche Handlungskompetenz
    (Grammatik, Wortschatz zu arbeitsrelevanten Grundkompetenzen)
  • Grundlagen in Informations- und Kommunikationstechnologie
    (Vermittlung von ersten Computerkenntnissen)
  • Einzelcoaching zur Planung des persönlichen Berufsweges

Unterrichtszeiten/ Ferien

  • montags bis freitags: 08:30 – 13:00 Uhr
  • Umfang: 260 Unterrichtseinheiten (UE)
    (11 Wochen) und zwei UE individuelles Coaching und Beratung
  • in den Osterferien findet kein Unterricht statt

Anmeldung und weitere Informationen

Birgit Schierbaum
schierbaum@bv-pg.de
0228-965454-28

Finanzierung

Der Kurs Grundlagenkenntnisse ist förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.

2017-1003