Durch die Weiterbildung erwerben Sie die zur Leitung eines pflegerischen Bereichs erforderlichen Managementkompetenzen, psychosozialen und kommunikativen sowie anwendungsbezogene pflegefachliche Kompetenzen. Die Weiterbildung orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben gem. § 71 SGB XI und den Maßstäben und Grundsätzen nach § 113 SGB XI.

Neu! 10 % Treue-Rabatt für …

  • unsere ehemaligen Auszubildenden
  • alle, die bereits an einer unserer Weiterbildungen und Qualifizierungen teilgenommen haben*

*Angebot ist nicht kombinierbar mit Bildungsscheck, -gutschein bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Gilt nicht für ehemalige Teilnehmende von Fortbildungen oder von Inhouse-Schulungen.

Auf einen Blick: Pflegedienstleitung

  • nächste Termine: 14.12.2020
  • Umfang: 480 Unterrichtseinheiten und 60 Stunden Projektarbeit in der Einrichtung
  • Kosten: 3.150 Euro**
  • Abschluss: Zertifikat

Zielgruppe

Pflegefachkräfte

  • mit einer Pflegeausbildung als Altenpfleger*in, Krankenschwester oder -pfleger, Kinderkrankenschwester oder -pfleger, Heilerziehungspfleger*in oder Fachkräfte im Gesundheitswesen und
  • mit praktischer Berufserfahrung in einer Pflegeeinrichtung von mindestens zwei Jahren im erlernten Ausbildungsberuf innerhalb der letzten acht Jahre.

Ziele

Die Teilnehmenden werden befähigt,

  • fachgerechte und bewohnerorientierte Pflege unter Berücksichtigung der vorhandenen Rahmenbedingungen zu organisieren.
  • den Dienst und Pflegeablauf sinnvoll zu planen und zu organisieren.
  • unter Berücksichtigung berufs- und arbeitspädagogischer Grundsätze fachpraktische und theoretische Kenntnisse zu vermitteln.
  • durch eine qualifizierte Mitarbeiterführung eine hohe Arbeitszufriedenheit zu schaffen.
  • Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten zu erwerben und Qualitätskontrollen durchzuführen.

Inhalte

  • rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen zum Pflegeverständnis
  • Pflegemanagement versus Betriebsmanagement
  • Qualitätsprüfungen
  • qualifizierte Personalentwicklung, Personalführung
  • Dienstplanung
  • Mitarbeitergespräche
  • Dienstbesprechungen und Fallgespräche
  • Pflegevisite
  • Schulen und Präsentieren

Weitere Informationen

Flyer zur Weiterbildung kommt in Kürze

Sekretariat Weiterbildung: weiterbildung@bv-pg.de oder 0228-965454-11

Finanzierung

Unsere Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen sind i.d.R. förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter. Informieren Sie sich hier.

Besonderheiten

**Die nach AZAV zugelassenen Kosten können von den Lehrgangskosten abweichen.

Für die Teilnahme erhalten Sie 25 Fortbildungspunkte für die Identnummer 20120713


2017-1003

Link zur Anmeldung
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.