Wound Update – Was gibt es Neues in der Wundversorgung?

Sind Sie noch auf dem neuesten Stand? Lernen Sie Neuheiten und Entwicklungen im Bereich der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden kennen. Frischen Sie Ihr Wissen auf und vertiefen Sie die Umsetzung von der Theorie in die Praxis.
Dozent: Dominik Bruch

  • 1 x 8 Stunden
  • 18.11.2019
    08:30 – 15:40 Uhr
  • Kosten: 95 € *

Reform der Qualitätsprüfungen in der stationären Pflege

Die neue Qualitätsprüfung für Pflegeheime ab Oktober 2019
Was kommt auf die Einrichtungen zu und was ist jetzt zu tun?

Reform der bisherigen Qualitätsprüfungen

Die Darstellung der bisherigen Pflegequalität ist in den letzten Jahren viel kritisiert worden. Die Qualitätsmängel in der Pflege sind für den Verbraucher nicht klar zu erkennen. Aus diesen Gründen wurden ein neues Prüfverfahren und eine Alternative zur bisherigen Pflegenotendarstellung entwickelt. Ab Oktober 2019 soll dieses neue System umgesetzt werden. Zeit zum Handeln!

Inhalte der Schulung

  • Die neuen Qualitätsindikatoren für die Ergebnisqualität
  • Die Qualitätsaspekte für die externe Qualitätsprüfung praxisnah

Was braucht es, um für die Prüfungen gut gerüstet zu sein? Wo muss jetzt „Hand angelegt“ werden? Wie müssen die Mitarbeitenden informiert und ins Boot geholt werden?

Die Schulung versetzt die Teilnehmer ganz alltagspraktisch in die Lage, sich auf die neuen Anforderungen sicher vorzubereiten.

Gerne bringen die Teilnehmenden ausgefüllte Begutachtungsbögen (BI) und echte Dokumentationsunterlagen, wie die SIS, Risikobewertung, Auszüge von (Pflege)-Berichten, Evaluationstexte ihrer Dokumentation mit. Wir werden an diesen echten Daten beispielhaft die Anforderungen und Veränderungen der Pflegequalitätsausrichtung darstellen und üben.
Dozent: Georg Eidens

Zielgruppe

Verantwortliche Pflegefachkräfte, (Wohn)-Bereichsleitungen, Qualitätsbeauftragte, ggf. Praxisanleiter

  • 28.11.2019
    9:00 – 16:00 Uhr
  • Kosten: 95 €*

Weitere Informationen

Flyer Fortbildungstage

Sekretariat Weiterbildung: weiterbildung@bv-pg.de oder 0228-965454-11

Finanzierung

Unsere Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen sind i.d.R. förderfähig durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter. Informieren Sie sich hier.

Besonderheiten

* Teilnehmer/innen, die beim Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. eine Aus- oder Weiterbildung absolviert haben, bezahlen nur 140 bzw. bei eintägiger Fortbildung nur 75 Euro.


Zum online Anmeldeformular
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.