Berufe in der Pflege setzen gute Deutschkenntnisse sowie Kenntnisse einer speziellen Pflege-Fachsprache voraus. Deshalb ist es wichtig, dass Pflegefachkräfte und Auszubildende der Pflege sich mündlich und schriftlich klar und sicher ausdrücken können. Davon profitieren die Zusammenarbeit im Pflegeteam sowie der professionelle Umgang mit Patient*innen und Bewohner*innen.

Auf einen Blick

  • Freitags 14:00 – 16:15 Uhr
  • Umfang pro Block: 4 x 3 UE
  • Kosten pro Block: 170 Euro
  • Max. 8 Teilnehmer*innen

Inhalte

  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Fachtexte aus der Pflege lesen und verstehen
  • Grammatik und Rechtschreibung
  • Sprechtraining und Hörverstehen mit hohem Praxisbezug

Unterrichtsblöcke 1-4

Jeder Block behandelt ein Schwerpunktthema.

  • Block 1 ab 30.10.2020:
    Schwerpunktthema Pflegeplanung
  • Block 2 ab 27.11.2020:
    Schwerpunktthema Dokumentation
  • Block 3 ab 08.01.2021:
    Schwerpunktthema Übergabe
  • Block 4 ab 05.02.2021:
    Schwerpunktthema Anatomie

Mögliche Teilnehmende

  • Pflegefachkräfte, Pflegehelfer*innen
  • Auszubildende in der Pflege
  • Sprachniveau mindestens B1 bis B2

Ihre Ansprechpartnerin

Birgit Schierbaum
schierbaum@bv-pg.de
0228-965454-28